StartseiteFußballBTSV vs. TuS Bargstedt 3:1

(fupa.net, 30.03.15 ),,Das war das erwartet schwere Spiel”, sagt BTSV-Trainer Adrian Königsmann. Die Partie gestaltete sich ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste. Auch das 1:1 zur Pause ging in Ordnung. Nach dem Wiederanpfiff wurde der BTSV besser und ging mit der ersten Chance in Führung (48.). Doch es blieb bis zum Ende spannend. Beide Teams hatten die Möglichkeit, weitere Tore zu erzielen. Erst kurz vor dem Ende erzielte Doppeltorschütze Niklas Knutzen die Entscheidung (87.). Überschattet wurde die Partie von der schweren Verletzung von Johannes Kaak, der mit Verdacht auf einen Schienbeinbruch in das Krankenhaus eingeliefert wurde. ,,Das ist natürlich ein Riesenschock für uns. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm wie es aussah”, sagt Königsmann, der trotzdem froh sein kann, einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg gemacht zu haben.

Schiedsrichter: Robin Hertel – Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Daniel Sachau (4.), 1:1 Rune Hardt (11.), 2:1, 3:1 Knutzen (49., 87.).Gelb-Rote Karte: Mats Henke (70., Meckern, BTSV).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.