StartseiteFußballDie Maschine stockt…. TuS Bargstedt – SV Grün-Weiß Todenbüttel 3:3

Nach zuvor zwei Niederlagen aus den vergangenen drei Partien, begannen die Bargstedter sehr konzentriert und allen war bewusst, dass sie sich keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben sollten, um sich nicht vorzeitig aus dem Aufstiegsrennen zu verabschieden. Den frühen Rückstand konnte die Heim-Elf noch vor der Pause in eine Führung drehen. Doch in der zweiten Hälfte taten sich die Bargstedter schwer und mussten sich am Ende mit einer Punkteteilung zufrieden geben. „Wir spielen offensiv genau so einen guten Fußball wie zu Beginn der Saison, leisten uns jetzt nur zu viele individuelle Aussetzer“, kritisiert TuS-Trainer Carsten Lähn das unkonzentrierte Abwehrverhalten seiner Mannschaft.

Schiedsrichter: Ralf Harenkamp (Büdelsdorf)
Tore: 0:1 Jonathan Lehmpfuhl (6.), 1:1 Nils Reimers (36.), 2:1 Mattes Sievers (43.), 2:2 Marius Nielsen (58.), 3:2 Jan-Hendrik Schrum (79. Foulelfmeter), 3:3 Marius Nielsen (95.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.