StartseiteFußballSG I: In Bestform ins Saisonfinale

Es ist Samstag der 9. Mai gegen 10:30 irgendwo in Norddeutschland. Der Chefredakteur der Rot-Weiß-Olé hat um einen Artikel für die morgige Ausgabe gebeten. 90 Minuten gegen Lütjenwestedt und das anschließende Luhnstedter Waldfest in den Knochen und es quält die Frage: was schreiben?

Rückblick:

Zum letzten gemeinsamen Heimspiel von Liga und SG erschien der Beitrag zur Zweiten Mannschaft unter dem Titel „SG I – Heim top – Auswärts flop?!“. Längst ein alter Hut! Die letzte Auswärtsniederlage haben allenfalls noch Statistik-Fetischisten vor Augen und inzwischen grüßt der TuS nach einer kleinen Serie (zumindest bis heute) von der Tabellenspitze!

Die letzten Spiele gegen Todenbüttel II (7:1), Waabs II (5:1), Sehestedt (7:0), Fockbek II (2:0) und Lütjenwestedt II (5:2) konnten allesamt überzeugend gewonnen werden und inzwischen sind die gesteckten Saisonziele in greifbarer Nähe. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Sportsfreunde aus Waabs, die inzwischen zum dritten Mal nicht angetreten waren und aus dem Spielbetrieb genommen wurden. Hätte Euch auch ruhig schon eine Woche früher einfallen können – man hat ja sonst nichts zu tun.

Vorschau:

In den drei noch Ausstehenden Begegnungen ist jeder Support gerne gesehen. Am kommenden Sonntag geht es gegen die Zweite von Borussia Rendsburg. Anstoß am Nobiskrug ist 13 Uhr. Danach geht es noch gegen die „Alte Liebe“ aus Bokelholm (19. Mai), ehe es am 30. Mai zum Saisonfinale gegen den Nachbarn aus Jevenstedt geht. Anstoß auf der Festung Ziegelberg ist um 13 Uhr. Vielleicht gibt es ja auch nach dem Spiel noch was zu Feiern…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.