StartseiteT U SSportwoche vom 24.06.2016 – 02.07.2016 – Rückblick….
wimpel aktuell 02.11.2011

24.06.16 Freitag – Mittsommernachtslauf

Mit dem Lauf begann gleichzeitig unsere intensiv geplante Festwoche. Es meldeten sich im Vorfeld über 200 Starter für die 4 “Läufe” an und es folgten noch Nachmeldungen am Tag der Veranstaltungen, so dass bei einigen “Doppelläufern” eine beachtliche Teilnehmerzahl von 230 zu buche stand. Respect.
Der Wettergott ist diese Tage ein wenig uneinig mit sich und lässt nicht nur die Landwirte auf länger andauerndes gutes Wetter hoffen. So war dieser Freitag über Tag sehr warm und schwül. Die Läufer waren sich größtenteils einig, dass die Bedingungen heute eher mäßig waren. Nichts desto trotz kamen alle gesund im Ziel an und pünktlich zur Siegerehrung fing es dann an zu regnen.

Ergebnisse der Läufe

Bilder  der Teilnehmer

www.wetzstopp.de  –  auch hier nochmal alle Ergebnisse, und es können Urkunden gedruckt werden!

Altherren-Fußballturnier
Parallel zum Laufen lud die Altliga zum Kleinfeldturnier ein. Leider sagten kurzfristig mehrere Mannschaften ab, so dass einzig Hademarschen und Langwedel vor Ort waren. Ist schon ärgerlich, da Vorbereitung und Organisation im Vorfeld doch viel Zeit verschlingen.
Es wurde kurzerhand improvisiert und ein Blitzturnier veranstaltet. Soll heißen, dass von 16er zu 16er gespielt wurde und dass pro Spiel 30 Minuten. Am Ende setzte sich Hademarschen vor Bargstedt und Langwedel durch. Jürger alias „Der Schimmelreiter“ ließ sich mal wieder in Bargstedt blicken und hat das Tore schießen nicht verlernt. Trotz miserablen Wetter ein gelungenes „Turnier“

25.06.16 Samstag – Fußballjugendturniere (G,E,F-Jugend)

Wahnsinn, was die Trainer + Volker und Benni da auf die Beine gestellt haben. Um 9 Uhr war kein Durchkommen mehr zum Sportplatz, Kinder, Eltern überall Menschen. Gegen halb Elf fing es schon wieder an zu regnen und das in Kombination mit Gewitter. Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden, da die Aussichten nicht besser wurden. Schade, dass war mit Sicherheit ein Highlight der Sportwoche. Nur Sicherheit geht vor!
Völkerball + Wikingerschach f. Straßen- u. Dorfmannschaften
Diese Veranstaltung haben wir parallel zu den Jugendfußballturnieren abgesagt, da das Wetter nicht besser werden sollte.

26.06.16   Sonntag – Fahrradrallye
Nach einen durchwachsenden Samstag hofften wir heute von vornherein auf:
Bombenwetter, viele Teilnehmer, jede Menge Spaß und einen deutschen Sieg.
Ich denke die Punkte haben wir nahe zu erfüllt.
Die Fahrradrally startete pünktlich um 9:30 Uhr und es starteten 15 Teams auf die ca. 25 KM lange Strecke. Neben Fragen beantworten, zielwerfen und kuhmelken, sollte man unterwegs noch Trikotnummer addieren, die auf der Strecke verteilt waren. Eine sehr angenehm zu fahrende Strecke führte vom Sportplatz über das Moor, Richtung Gnutz und dann wieder Richtung Bast bis zurück zum Sportplatz. (Oder umgekehrt, je nach Startnummer ;-) )
Die Auswertung ergab mal wieder ein Sieg vom Team Grage, gefolgt vom Vorjahressieger Team Butenschön und der RG Rathjen – Eichstedt.
Ausgearbeitet wurde die Rally in diesem Jahr von den „Passiven“ – vielen Dank!

„Spaß-Fußballturnier“ auf Kleinfeld (wbl/ml.)
Die letzten Radler trafen erst um 14 Uhr am Sportplatz ein, so dass ein perfekter Übergang geschaffen wurde. Kurz vor Beginn wurde noch das Team “Spätstarter” geboren, damit ein reibungsloser Spielbetrieb stattfinden konnte.
Es fehlte die 8. Mannschaft. Aber auch so eine Kleinigkeit lässt sich lösen mit sehr viel Spontanität. Nachdem die Gruppenspiele beendet waren, ging es an die Platzierungsspiele. Punkt 17 Uhr war die Siegerehrung fertig und das Team von Rohwer&Bichel darf im nächsten Jahr den Titel verteidigen. Glückwunsch.
Weitere Platzierungen: 2. Ellerdorf; 3.Holtdorf; 4.Spätstarter; 5.Spann..an; 6.Janßen; 7.Luhnstedt; 8.Oldenhütten
Alles im allen war es ein gelungenes Turnier, das durchaus Wiederholungscharakter hat.
Und Petrus hat uns an diesem Sonntag auch in Ruhe gelassen…. ;-)

29.06.16   Mittwoch – B-Jugend – /  A-Jugendfußball
Die kommende A-Jugend, ehemalige und aktuelle spielten von 16er zu 16er ihren Meister aus. Der Spaß und das Kennenlernen standen ganz klar im Fokus.
Außerdem trainierte die Altliga gewohnt teilnehmerstark. Im Anschluß wurde gemeinsam gegrillt und die ein oder andere Brause getrunken.

30.06.16   DonnerstagFrauenfußball & Spiel der D-Jugend
Die Planungen im Vorfeld sahen etwas anders aus. So sollten die D- und die
C-Jugend auch Kleinfeldturniere am Samstag austragen, nur es war schlichtweg nicht möglich Mannschaften zu finden, da anderorts auch Turniere stattfanden. Die D-Jugend hat immerhin für diesen Donnerstag einen Gegner gefunden. Die Damen spielten auch und nebenbei hatte jeder aktive Fußballer die Möglichkeit das DFB-Sportabzeichen zu machen oder seine Schussgeschw. zu messen.

01.07.16   Freitag – „Spiel ohne Grenzen“
Trotz gutem Wetters war das wohl die feuchteste Veranstaltung… Heini Bagger, Mücke & Co. haben es wieder mit intensiver Vorbereitung geschafft eine atemberaubende Veranstaltung auf die Beine zu stellen. 17 Teams aus Dorf und Umgebung ermittelten in einem Parcour mit 5 Geschicklichkeitsü ihren Meister.
Am Ende war der TuS ein schlechter Gastgeber und setzte sich vor dem
AV Waldsee und den Jägern durch. Bei dem letzten Spiel, wie immer das Highlight, mussten die Teams Bälle über ein ausgebaggertes Becken transportieren. Schwierigkeit: Sie mussten über ein gespanntes Förderband laufen, das alles anderes als stabil ist. So manch einer tauchte in das angenehme Kühl….  Nachdem alle Disziplinen absolviert waren, wurde das Spektakel noch Revue passiert…

02.07.16   Samstag
Offizielle Veranstaltung zum 50. Vereinsjubiläums des TuS Bargstedt

120 Gäste erschienen pünktlich um 11 Uhr in Bargstedt im Sportlerheim. Durch die Veranstaltung führte unser Präsi Zebi, der es sehr sehr gut machte und den zeitlichen Rahmen locker einhielt. Die Redner brachten alles auf den Punkt, so dass pünktlich um 12:30 Uhr ein Snack eingenommen werden konnte.
Am Nachmittag ging es weiter:

14:30 Uhr            Fußballspiel der Senioren gegen TuS „Eiche“ Bargstedt
15.15 Uhr            Fußballspiel der „Ü-50“ gegen unsere Gäste aus Finnland
16:30 Uhr            Fußballspiel der Altherren gegen Team „DoppelPASS“

Nachdem die letzten Sieger der Dorfwoche geehrt wurden, klang der Abend neben Livemusik und dem EM-Viertelfinale aus und alle waren sich einig: “Gelungene Woche zum 50. jährigen Jubiläum – nur Petrus hätte gnädiger sein können..”                                                               mabu

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.