StartseiteFußballTuS Bargstedt : TuS Rotenhof 4:3
fupa.net:

Bargstedts Coach Frank Wolter atmete nach dem Abpfiff erst einmal tief durch. ,,Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben uns das Leben leider selbst schwer gemacht, beste Chancen nicht genutzt und den Gegner durch dumme Fehler immer wieder aufgebaut.” 2:0, 3:1 und 4:2 führten die Gastgeber, doch sicher konnten sie sich zu keinem Zeitpunkt des Spiels sein, weil die Rotenhöfer eine gute Moral bewiesen und den Bargstedtern mit Ausnahme der ersten Viertelstunde auf Augenhöhe begegneten.

Tore: 1:0 Schön (7.), 2:0 Engbrecht (12.), 2:1 Tobias Klein (51.), 3:1 Mattes Sievers 53.), 3:2 Hansen (66.), 4:2 Sievers (81.), 4:3 Klein (83, HE).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.